Was ist Just Dance 2020?

Just Dance 2020 ist ein Tanzspiel, bei dem man versucht, die Choreographien zu verschiedenen Songs nachzutanzen. Es gibt dabei verschiedene Spielmodi, wie z. B. den Sweat-Modus, bei dem man sieht, wie viele Kalorien man bereits verbrannt hat oder auch den Kids-Modus für die kleineren Mitspieler. Just Dance 2020 lässt sich mit bis zu vier Spielern im Koop-Modus spielen. Es stehen 40 Songs zur Verfügung, welche sich bei Bedarf durch den Abo-Service „Just Dance Unlimited“ kostenpflichtig auf bis über 500 Songs erweitern lassen.

Trailer / Screenshots
Übersicht der enthaltenen Songs
  • I Don’t Care – Ed Sheeran & Justin Bieber
  • Old Town Road (Remix) – Lil Nas X Ft. Billy Ray Cyrus
  • 7 rings – Ariana Grande
  • Taki Taki – DJ Snake Ft. Selena Gomez, Ozuna, Cardi B
  • bad guy – Billie Eilish
  • Kill This Love – BLACKPINK
  • I Like It – Cardi B, Bad Bunny & J Balvin
  • Talk – Khalid
  • High Hopes – Panic! At The Disco
  • God Is A Woman – Ariana Grande
  • Con Altura – ROSALÍA & J Balvin Ft. El Guincho
  • Con Calma – Daddy Yankee Ft. Snow
  • The Time (Dirty Bit) – Black Eyed Peas
  • Soy Yo – Bomba Estéreo
  • 365 – Zedd & Katy Perry
  • Rain Over Me – Pitbull Ft. Marc Anthony
  • Everybody (Backstreet’s Back) – Millennium Alert
  • FANCY – TWICE
  • Into the Unknown – Disney’s Frozen 2 (available on November 22***)
  • Baby Shark – Pinkfong
  • Keep In Touch – JD McCrary
  • Get Busy – KOYOTIE
  • Só Depois Do Carnaval – Lexa
  • MA ITŪ – Stella Mwangi
  • I Am the Best – 2NE1
  • Skibidi – Little Big
  • Bangarang – Skrillex Ft. Sirah
  • Bassa Sababa – Netta
  • My New Swag – VAVA Ft. Ty. & Nina Wang
  • Just An Illusion – Equinox Stars
  • Stop Movin‘ – Royal Republic
  • Tel Aviv – Omer Adam Ft. Arisa
  • Ugly Beauty – Jolin Tsai
  • Vodovorot – XS Project
  • Bad Boy – Riton & Kah-Lo
  • Sushi – Merk & Kremont
  • Policeman – Eva Simons Ft. Konshens
  • Fancy Footwork – Chromeo
  • Fit But You Know It – The Streets
  • Le Bal Masqué – Dr. Creole
  • Always Look on The Bright Side of Life – The Frankie Bostello Orchestra
  • Infernal Gallop (Can-Can) – The Just Dance Orchestra
Lohnt sich der Kauf?

Die Grafik, Steuerung und Spieleoberfläche von Just Dance 2020 ist im Vergleich zum Vorgänger (Just Dance 2019) relativ gleich geblieben. Die Navigation ist recht simpel und es lassen sich Playlisten anlegen, damit man beispielsweise schneller zu seinen Lieblingsliedern tanzen kann. Es gibt natürlich wieder neue Songs bzw. Choreographien zum nachtanzen. Es ist eigentlich für jeden Musikgeschmack etwas dabei. Das Spiel macht besonders viel Spaß, wenn man es mit Freunden spielt, ist aber auch eine gute Möglichkeit, um sich selbst zur Bewegung zu annimieren. Negativ ist mir aufgefallen, dass im Spiel sehr aktiv Werbung für den kostenpflichtigen Abo-Service Just Dance Unlimited gemacht wird. Wenn man einen bestimmten Song auswählen möchte, muss man teilweise ziemlich lange weiter scrollen, um die kostenpflichtigen Songs zu überspringen. Es wird zwar ein kostenloser Probemonat angeboten, aber trotzdem finde ich die Werbung im Spiel zu aufdringlich.

Spiel nicht mehr verfügbar? Melde es uns!

Bewertung
7.0

Bewertung

Gesamtbewertung

Grafik
7.0
Inhalt
7.0
Performance
8.0
Steuerung
7.0
Positiv
  • Songs aus verschiedenen Musikgenres
  • spaßiger Multiplayer
Negativ
  • aufdringliche Werbung für Just Dance Unlimited

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *